Asana Lab Standing Poses 2019-09-18T13:55:37+00:00
  • Standfest.

  • Sicher.

  • Selbstbewusst.

WORKSHOP STANDING POSES

Bitte buche diesen Workshop direkt über die Homepage von www.ronis-yogastudio.de oder über www.eversports.de. Für eine Anmeldung benötigst Du einen kostenlosen Account bei Eversports. Sollte es technische Probleme geben, dann schreibe bitte direkt eine Email an das Studio: welcome@ronis-yogastudio.de. Vielen Dank!

Termin | Sonntag | 17.11.2019 | 13:00-16:00 Uhr
Ort | Ronis Yogastudio, Schleißheimer Straße 27, 80333 München (U1 Stiglmeierplatz oder U2 Theresienstraße)
Teilnahmegebühr | 49 Euro | maximal 15 Teilnehmer
Level | für alle Levels geeignet

Die meisten Stehhaltungen im Yoga sind kraftvolle und energetisierende Asanas. Sie sind für alle Leistungsstufen geeignet und es existieren zahlreiche Variationen. Nur noch unsere Füße haben Kontakt zu unserer Matte, alle anderen Körperteile platzieren wir quasi im Luftraum um uns herum. Umso wichtiger ist es, dass wir eine gute Basis schaffen, die bei den Füßen beginnt und sich bezüglich der korrekten Ausrichtung bis nach oben hin zum Scheitel vervollständigt.

Stehende Asanas geben Dir körperliche und emotionale Kraft. Du kannst Dich auf Deinen Weg machen Neues zu entdecken und sie helfen Dir Bewährtes in Deinem Leben zu festigen. Die regelmäßige Praxis von stehenden Haltungen fördert auf jeden Fall unsere physische und psychische Weiterentwicklung und Willenskraft.

Gewohnt detailliert leite ich Dich durch die verschiedenen Übungen. Du wirst lernen, Deinen Körper effizient einzusetzen und es wird Dir leichter fallen Dich bezüglich Deiner Wirbelsäule ein- und auch aufzurichten. Entwickle ein neues Raumgefühl mit, in und außerhalb Deines Körpers. Erfahre die Stabilität und Leichtigkeit von Stehhaltungen nach dem Motto „sthira sukham asasam“, was soviel bedeutet wie „Durch Anstrengung und gleichzeitiger Gelassenheit entsteht Harmonie im physischen Körper“ (Yogasutra Kapitel 2 Vers 46).

DIE ASANA LAB SERIES

Während einer offenen Yogastunde gibt es selten die Möglichkeit, sich ausführlich mit der traditionellen oder der individuellen Technik von Yogaübungen auseinanderzusetzen. In den 8 verschiedenen Workshops der Asana Lab Series schaffen wir uns genau diesen fehlenden Raum. Raum für Erklärung, Raum für Fragen und Antworten, Raum zum experimentieren und erforschen. Während des Workshops erfahren wir zunächst die notwendigen theoretischen Kenntnisse des Körpers und seine anatomischen Zusammenhänge. Auf dieses Wissen aufbauend, klären wir anschließend die allgemein gültigen Übungstechniken von Asanas und finden letztendlich unsere eigene perfekte Ausrichtung für unsere Praxis. Das Ergebnis wird sein, dass Du in Deiner zukünftigen Asanapraxis individueller üben wirst und jederzeit erkennst, ob Du geschickt mit Deinen Ressourcen umgehst. Du lernst, wie Du auch einfache Asanas Deinem Leistungsstand entsprechend intensiver üben kannst, oder auch schwierige Asanas so variierst, dass sie Deinem Niveau entsprechen.

Du kannst die Workshops je nach Interesse einzeln buchen oder als 8er-Komplett-Serie zu einem Vorzugspreis.