Yoga Therapie Rücken BASIC 2018-11-29T01:16:28+00:00
  • Fachliche Weiterbildung.
  • Ist eine Investition.
  • Für die eigene Zukunft.

DIESE FORTBILDUNG AUCH IN DEINEM YOGASTUDIO?

Komm' näher.
Du bist Studiobesitzer? Hast Du Interesse, dass diese Ausbildung in Deinem eigenem Studio und exklusiv in Deiner Stadt angeboten wird? Lass’ uns über gemeinsame Möglichkeiten sprechen. Ich freue mich auf einen Anruf unter 089 – 210 199 06 oder schreibe mir eine Email info@wolfgang-miessner.de

Hier siehst Du die komplette Ausbildungsstruktur in einer übersichtlichen Grafik. Klicke einfach auf das untere Bild.

YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC

ALLGEMEINES

Rückenschmerzen – ein Thema, welches in den Medien seit vielen Jahren intensiv erörtert wird. Es gibt so gut wie keine Zeitschrift, kein medizinisches Online-Portal, kein TV-Format, welches diesem Thema nicht mindesten eine große Titelstory gewidmet hat. Kein Wunder, denn Rückenprobleme betreffen fast 80% der westlichen Bevölkerung mindestens einmal im Leben. Viele Beschwerden sind chronisch und die Leidtragenden werden seit Jahren immer jünger. Die Fachwelt ist sich mittlerweile einig, dass Bewegungsmangel mit seinen Folgen einer der Hauptgründe für Rückenprobleme ist.

Viele Menschen, die sich durch die Praxis des Yoga den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der eigenen Gesundheit erhoffen, benötigen auf sie speziell abgestimmte und therapeutisch orientierte Übungsfolgen. Bei akuten und auch chronischen Rückenproblemen, sowie zur effektiven Gesundheitsvorsorge (Prävention), wird von Ärzten und Therapeuten immer häufiger gezielte Aktivität in Richtung Yoga empfohlen. Als Yogalehrer benötigt man hierfür fundiertes Wissen über die Anatomie und Biomechanik der Wirbelsäule und spezifische Kenntnisse über die Zusammenhänge von Rückenschmerz, Bewegung und Genesung gepaart mit einem sicheren Umgang der betroffenen Schüler.

Aufgrund des stetig wachsenden Bedarfs vieler Menschen, die im präventiven Sinne mit gezielter Bewegung vorsorgen wollen oder sich durch die Praxis des Yoga Schmerzfreiheit bzw. eine Besserung ihrer Rückengesundheit erhoffen, entstand diese unterrichtsbezogene und praxisorientierte Weiterbildung. Das Basiswissen der Seminarteilnehmer über Anatomie, Trainingslehre und die klassische Asanapraxis bildet hierfür die Grundlage, auf der fachgerecht aufgebaut wird.

WAS WIRD VERMITTELT?

Die Fortbildung YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC vermittelt das nötige Wissen und die richtige Technik zur Vorbereitung und Durchführung von spezifischen Yogakursen mit dem Schwerpunkt präventive Rückengesundheit. Dafür bedarf es einer gründlichen Betrachtung der menschlichen Anatomie in Kombination mit der Wirbelsäulen-Biomechanik und natürlich der Analyse von Haltungen und Übungen aus dem klassischen Yogabereich. Du lernst, wie Asanas für den therapeutisch orientierten Yogaunterricht so zu verändern sind, dass sie der Rückengesundheit förderlich sind.

Darüber hinaus erarbeiten wir uns das Verständnis und die anatomisch-praktischen Zusammenhänge, warum einige der als klassisch geltenden Asanas im präventiven Rückenyoga eher zu vermeiden sind.
Außerdem beschäftigen wir uns mit den am häufigsten vorkommenden Dysbalancen der Körperhaltung. Hierzu definieren wir die Begriffe Haltungsschwäche, Haltungsfehler und Haltungsschaden und betrachten die typischen Dysbalancen Rundrücken, Hohlrundrücken, Totalrundrücken, Hyperlordose und Skoliose. Wir erarbeiten uns das Verständnis einer „haltungsstabilisierenden und -verbessernden Übungspraxis“. Hierzu üben wir gemeinsam verschiedene beispielhafte Yogastunden, über die wir uns im Anschluss analytisch auseinandersetzen und diskutieren werden.

Allgemein steht der Begriff „Therapie“ innerhalb des Ausbildungsmoduls YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC überwiegend im Sinne von Prävention, Gesundheitsvorsorge und zielgerichtete, rückengerechte Asanapraxis im Yoga.

WO WIR HINWOLLEN

Die einzelnen Seminartage setzen sich aus direktem Fachunterricht in Theorie und Praxis zusammen. Sie sind absolut unterrichtsbezogen und praxisorientiert. Die interaktive Mitarbeit der Teilnehmer ist dahingehend gefordert, als dass wir uns gegenseitig bezüglich unserer eigenen Unterrichtserfahrungen und Fachkenntnisse austauschen und mitteilen.

Ziel ist es, einzelne Klienten oder Gruppen in die präventive Rückenyoga-Praxis einzuführen und als selbstbewusster Lehrer zu begleiten.

Ein besonderes Anliegen von mir ist es, uns Lehrer für das Thema „Rücken“ zu sensibilisieren. Es ist nicht zwingend das Ziel nur „Kranke“ zu unterrichten. Vielmehr sollen wir fähig werden, einen gesunden und rückengerechten Yogaunterricht anbieten zu können. Das erworbene Wissen kannst Du in sämtliche Kurse einfließen lassen, ganz gleich, welchen Yogastil Du unterrichtest. Darüber hinaus wird es Dich in jedem Fall dazu befähigen, ganz spezielle Rückenyoga-Kurse anzubieten, die sich an Schüler richten, welche einen spezifischen “Rücken-Präventiv-Unterricht” suchen. Mit dem Lehrgang YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC wollen wir eine gesundheitsorientierte, achtsame Praxis entwickeln, welche das Wohlbefinden unserer Schüler fördert und stabilisiert. Hierzu bedarf es einer ausgeprägten Kenntnis und Wahrnehmung, um gemeinsam mit den Schülern das richtige Maß der Übungen festzulegen. Dieser Lehrgang vermittelt hierfür die nötige Expertise.

INTENSIV UND ABWECHSLUNGSREICH

Die gesamte Fortbildung YOGA THERAPIE RÜCKEN ist das Ergebnis jahrelanger Unterrichtspraxis. Sie stützt sich auf meine eigene „Rücken-Erfahrung“ und auf die Erfahrung in der Arbeit mit betroffenen Yogaschülern, die ich häufig über viele Monate im Einzeltraining betreue. Durch den sinnvollen Wechsel von Theorie und Praxis und durch die geforderte Mitarbeit über eine aktive Auseinandersetzung der Seminarteilnehmer mit dem Thema, gestaltet sich die Ausbildungszeit kurzweilig, abwechslungsreich und lernintensiv.

FÜR WEN DER LEHRGANG BASIC GEEIGNET IST

  • Yogalehrer/innen sämtlicher Stilrichtungen mit erfolgreich abgeschlossener Grundausbildung (200h)
  • Physiotherapeuten mit Schwerpunkt Bewegungstherapie*
  • Pädagogen und Bewegungslehrer aus anderen Disziplinen (Pilates, Fitness, Tanz)*
  • Interessierte Yogaschüler mit einer mindestens 2-jährigen regelmäßigen Übungserfahrung*

*Als Physiotherapeut, Pädagoge oder interessierter Yogaschüler ohne Yogaausbildung bist Du als Teilnehmer bei diesem spezifischen Seminar Herzlich Willkommen! Berücksichtige jedoch bitte, dass dieses Seminar eine therapeutisch orientierte Fortbildung ist, die auf das bestehende Grundwissen eines ausgebildeten Yogalehrers aufbaut und keine Yogalehrer-Grundausbildung ist.

WAS EHEMALIGE TEILNEHMER SAGEN 

  • “Der Unterricht ist aufbauend und Interesse weckend”
  • “Sehr gut! Durch die vielen praktischen Beispiele und Übungen war es sehr leicht, die komplexen theoretischen Inhalte zu verstehen”
  • “Wolfgang hat ein sehr umfangreiches Fachwissen. Ich konnte sowohl inhaltlich als auch methodisch sehr viel mitnehmen”
  • “Anschaulich und 1A vermittelt”
  • “Humorvoll, lebendig und interessant. Macht Lust auf mehr!”
  • “Wolfgang hat mir meine Unsicherheit bezüglich des Themas Yoga-Rücken und den damit verbundenen Schwierigkeiten genommen. Wir konnten immer genügend Fragen stellen, die sehr geduldig, anschaulich und verständlich erklärt wurden”
  • “Mix von vielen Übungen und super Tipps von Wolfi bekommen. Genial!”
  • “Toller Wechsel von Theorie und Praxis. Lernen durch eigenes Erspüren. Einprägsame Erklärungen.”
  • “Sehr fundiert mit vielen praxisrelevanten Beispielen. Systematischer Aufbau, interaktive Erarbeitung der Themen, sehr anwendungsorientiert.”

AUSBILDUNGSKONZEPT

Ich biete diesen Lehrgang nun seit fast 15 Jahren an. Meine Erfahrungen im Lernprozess der teilnehmenden Studenten und die allgemeinen Forschungsergebnisse auf dem Gebiet “Rücken, Bewegung & Gesundheit” führen dazu, dass ich die Ausbildungsinhalte und die Lehrgangsstruktur immer den aktuellen Bedürfnissen der Teilnehmer und den neuesten Erkenntnissen aus Forschung und Wissenschaft anpasse. Die Ausbildung YOGA THERAPIE RÜCKEN hat sich folge dessen im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt, sie ist “gewachsen”.

Klicke hier und Du gelangst zu den Informationen YOGA THERAPIE RÜCKEN PRO.

YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC

Der BASIC-Lehrgang besteht aus 5 Modulen á 2 Tage (jeweils Samstag & Sonntag) und kann nur komplett gebucht werden. Der BASIC-Lehrgang vermittelt Dir alles Notwendige, um qualifizierte und präventive Rückenyogakurse anzubieten. Wenn Du an allen 5 Modulen teilnimmst und die BASIC-Prüfung absolvierst, erhältst Du ein entsprechendes Ausbildungs-Zertifikat, welches Dir die erfolgreiche Teilnahme bestätigt.

GUT ZU WISSEN

Die Ausbildung findet zu 100% im Direktunterricht statt. Es gibt keine Pflicht-Hausaufgaben oder sonstige Dinge, die Du in Deiner Freizeit erledigen musst. Das Nacharbeiten eines bestimmten Themas oder eines Moduls bzw. Ausbildungstages liegt in Deiner Eigenverantwortlichkeit. Du kannst also selbst entscheiden, wie Du Dein Selbststudium gestaltest und in Deinen Alltag integrieren möchtest.

DAS BESONDERE

Die Teilnehmerzahl für diesen Lehrgang ist limitiert. Wir lernen in einer kleinen Gruppe. Dadurch wird dieser Lehrgang exklusiv und er gestaltet sich recht lernintensiv. Trotz eines organisierten Lehrplans bleibt in einer kleinen Gruppe immer genügend Zeit, um auf individuelle Anliegen und Fragen der Studenten einzugehen und bei einstimmigem Bedarf, mehr als die geplante Zeit für bestimmte Inhalte zu verwenden. Jeder Student kann somit auf seine Weise den größtmöglichen Nutzen aus dem Lehrgang ziehen.

PRÜFUNG BASIC

Die BASIC-Prüfung besteht aus einem schriftlich ausgearbeitetem Stundenbild und einer kurzen Videosequenz, die dem Prüfungskremium verdeutlichen soll, wie Du mit dieser Thematik in der Praxis umgehst. Diese Videosequenz soll einen maximal 10-minütigen Teil Deines Stundenbildes zeigen.

Für die Prüfungsvorbereitung wirst Du genügend Zeit haben. Sie muss jedoch spätestens 6 Monate nach Beendigung des Lehrgangs BASIC eingereicht werden. Nach erfolgreicher Prüfung erhältst Du Dein Zertifikat.

DEIN AUSBILDUNGSLEITER

Wolfgang Mießner

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang BASIC beträgt 1.699 Euro.

Die Teilnahmegebühren beinhalten:

  • 10 Unterrichtstage (Contact Hours)
  • ausführliches Skript
  • kostenloser Tee und frisches Obst
  • Teilnahmebescheinigung

An diesem Lehrgang kannst Du selbstverständlich auch OHNE Prüfungsabsicht teilnehmen oder Du kannst Dir erst während des Lehrgangs oder im Nachhinein überlegen, ob Du eine Prüfung ablegen möchtest.

PRÜFUNGSGEBÜHR

Die Prüfung ist optional. Die Prüfungsgebühr beträgt 99 Euro.

Die Gebühr für die Prüfung beinhaltet:

  • gewissenhafte und ausführliche Beurteilung der eingereichten Prüfungsunterlagen durch einen Prüfungsbeauftragten
  • bei Bedarf mündliche (per Telefon) oder schriftliche (per Email) Nachprüfung
  • Zertifikat
  • auf Wunsch: kostenlose Aufnahme in die Lehrerliste YOGA THERAPIE RÜCKEN BASIC auf meiner Homepage

Jeder Teilnehmer, der die Prüfungskriterien erfüllt und ohne Fehlzeiten am gesamten Lehrgang BASIC teilgenommen hat, ist prüfungsberechtigt. Die Prüfung muss spätestens 6 Monate nach Ende des Lehrgangs eingereicht werden.

ANMELDUNG

Wenn Du Dich für diese Fortbildung anmelden möchtest, dann sende ich Dir gerne die Anmeldeunterlagen und allgemeinen Teilnahmebedingungen. Schreibe mir hierzu bitte eine kurze Anfrage per E-Mail.

WANN UND WO?

MÜNCHEN 2019

TERMIN

Die Fortbildung dauert 10 Tage verteilt auf 5 Wochenenden jeweils ganztägig Samstag & Sonntag

  1. Wochenende | 14./15.09.2019
  2. Wochenende | 12./13.10.2019
  3. Wochenende | 09./10.11.2019
  4. Wochenende | 23./24.11.2019
  5. Wochenende | 14./15.12.2019

AUSBILDUNGSORT

WOYO-Club, Lothstraße 3, 80335 München-Neuhausen

Der WOYO-Club ist gut mit der U-Bahn Linie 1 zu erreichen (Haltestelle “Maillingerstraße”, verwende den Ausgang unten Richtung Maillingerstr. und dann den Ausgang oben Richtung Lothstr., in 2 Minuten Fußweg bist Du beim Club)

Hier gelangst Du zur Seite AKADEMIE.